Geschnittene Kanten sind unbearbeitete Glaskanten, die beim Zuschnitt des Glases entstehen. Die Ränder der Zuschnittkante sind scharfkantig.
Gesäumte Kanten: Die gesäumten Kanten entsprechen den Abmessungen der Schnittkante. Die Ränder sind mit einem Schleifstein gebrochen.
Geschliffene Kanten, auch feinjustierte Kanten bezeichnen eine durch Schleifen ganzflächig bearbeitete Kantenoberfläche. Diese Kanten haben ein mattes Aussehen.
Polierte Kanten sind durch überpolieren verfeinert geschliffene Kanten.
Zierschliffe sind eine weitere Verfeinerung der Kantenoberfläche.

 

Zierschliffe für Glaskanten

Schreibe einen Kommentar